Kissenbox Flockengestöber

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch eine ganz schnelle Verpackung, welche ich schon vor ein paar Tagen gewerkelt habe. Naja, gewerkelt ist vielleicht zu viel gesagt. Sie ist wirklich sehr schnell gemacht. Diese Kissenboxen gibt es ja im Stampin’ Up!-Katalog zu kaufen – und das  habe ich selbst erst vor kurzem für mich entdeckt. Als Mama hat man nicht immer Zeit und da muss es doch schon hier oder da Mal schnell gehen. Oder geht das nur mir so?

Flyer Flockengestöber

Ich zeige euch heute auch noch schnell das Angebot, welches es nur im November gibt, aus dem auch diese tolle Schneeflocke stammt. Leider gilt hier auch nur „so lange der Vorrat reicht“ und man hörte schon hier und da, dass sich der Bestand dem Ende neigt. Also, wenn du auch dieses schöne Set haben möchtest, dann solltest du nicht zu lange warten und dich schnell bei mir melden.

→ weiterlesen

BlogHop mit Herz

Hallo ihr Lieben,

heute begrüße ich euch zu meinem ersten BlogHop mit Herz und unser Thema diesmal ist Winter- und Weihnachtszeit mit Stampin’ Up! Das bedeutet, dass bei den Projekten nur aktuelle Sets aus dem Herbst-/Winter-Katalog 2018 von Stampin’ Up! verwendet wurden.

Dafür habe ich kleine Verpackungen eines Stils in verschiedenen Ausführungen gewerkelt. Diese eignen sich als Home Deco am Tannenbaum oder auch als Adventskalender, da die Verpackungen in zwei verschiedenen Größen Platz für unterschiedliche Kleinigkeiten bieten…

Du kommst gerade von Nina Busch https://basteln-am-berg.blogspot.com/

Hier geht es weiter mit Gesche Preißler https://geschtempelt.de/

 

Vollständige Liste des BlogHop mit Herz:

Renate Bergmann www.ideengeflüster.de
Gesche Preißler https://geschtempelt.de/
Evi Bosselmann www.kreativglück.de

Ich wünsche euch ein wunderbaren Freitag! 🙂

Alles Liebe,

Eure Renate

Leuchtende Augen

Leuchtende Augen

Wer hat es nicht gern? Du wirst eingeladen, bringst eine Kleinigkeit mit und der Beschenkte bekommt vor Freude einfach leuchtende Augen! Oder an Weihnachten, wenn alle um den Baum sitzen und die Geschenke verteilt werden. Plötzlich hörst Du ein „WOW, ist das toll!“ und du siehst das Leuchten in den Augen!

Uns geht es doch echt gut, oder? Wenn uns was fehlt, dann gehen wir schnell ins Geschäft oder bestellen es uns einfach nach Hause. Und dann kommt Weihnachten mit der Frage: „Was wünschst Du dir?“.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sich die allermeisten Menschen sehr über eine handgeschriebene, und im besten Falle selbstgebastelte Karte freuen. Uns ist es schon ein paar Mal so gegangen, dass wir beschenkte Menschen ein halbes Jahr später erst wieder gesehen haben – also im Sommer – und dann auf die schöne Karte zu Weihnachten angesprochen wurden. Das wiederum hat bei mir für einen WOW-Effekt gesorgt!

Wie Du selbstgebastelte Karten oder auch kleine Verpackungen für eine Kleinigkeit, wie z. B. ein Kettchen, Süßigkeiten oder Geld, ganz leicht erstellen kannst, das zeige ich Dir gerne in einem meiner Workshops. Die Workshops sind sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet!

Folgende Workshops biete ich in der Vorweihnachtszeit an:

→ weiterlesen

Federmäppchen mit Beflockung

Hallo ihr Lieben,

was seh’ ich denn da auf meiner Kamera – und ich habe es euch noch gar nicht gezeigt. Das möchte ich an dieser Stelle Mal schnell nachholen. Zu Weihnachten habe ich von meinem Schatz eine Cameo bekommen. Wahnsinn – lange habe ich sie mir gewünscht und tadaaaa, da war sie nun. Ich muss sagen, das Programm von Silhouette ist schon umfangreich – nach zwei Schulungen bei einer lieben Kollegin, Susanne (www.papierpraxis.de), war es dann soweit und ich konnte loslegen. Kennt ihr das Gefühl, wenn man Angst hat etwas zu benutzen, weil es so toll ist? Ja, ganz schlimm, ich wollte natürlich das perfekte Ding machen. Mein Schatz ist Lehrer und hatte im letzten Schuljahr einen Religions-Leistungskurs, der ziemlich klein war und naja, wie soll ich sagen, die sind ihm schon sehr ans Herz gewachsen. Also habe ich beschlossen, ich nähe (das mache ich auch gerne) für alle ein Mäppchen; er sagt mir seinen Wunsch für die Abiturienten und ich plotte diesen dann darauf und auf die andere Seite den Namen des jeweiligen Schülers bzw. der jeweiligen Schülerin.

Guter Plan – jetzt nur noch umsetzten. Und wie das mit drei kleinen Prinzessinnen so ist – wie soll ich sagen – es wurde kurz vor knapp fertig. Gestehen muss ich ja schon, dass es mir viel Spaß gemacht hat, sowohl die nicht ganz einfachen Mäppchen zu nähen als auch den Text darauf zu plotten. Das Ergebnis seht ihr hier:

→ weiterlesen

Baby-Album

Hallo ihr Lieben,

ich darf euch heute mal eine kleine Auftragsarbeit zeigen, welche ich für eine liebe Kollegin gewerkelt habe. Sie wollte gerne ein schlichtes Album haben, in das sie Fotos ihres Sohnes kleben kann und in welchem wichtige Personen, die in sein Leben treten, eben auch noch einen kleinen Wunsch hinterlassen können. Fand ich ja eine echt süße Idee – und so legte ich los.

Wie viele ja bereits wissen, bin ich eine reine Mädchen-Mama und habe viel Rosa, Pink und Co da. Jetzt sollte ich ein Buch für einen Jungen gestalten und es sollte möglichst nicht zu mädchenhaft wirken, da kam mir das neue Designerpapier gerade recht. Ein absolutes „must have“ war ja u.a. das Produktpaket Elefantisch und jetzt durfte ich es wieder Mal einsetzten.

→ weiterlesen

Tolle Angebote

Hallo ihr Lieben!

Der August hat gerade erst begonnen und pünktlich dazu darf ich euch zwei tolle Angebote vorstellen.

Die Bonustage sind wieder da!!

Juhu! – schon im letzten Jahr hat Stampin’ Up! so eine Aktion gehabt und in diesem Jahr dürfen wir uns auch wieder daran erfreuen.

Für je 60 € bestellte Ware gibt es einen 6 €-Gutschein, der im September (nur vom 01.-30.09.2018) bei einer Bestellung einlösbar ist.

→ weiterlesen

Mini-Album mit Kronenbindung

Hallo ihr Lieben,

heute lasse ich euch ein wenig am Mini-Album-Workshop teilhaben. Schon vor einiger Zeit habe ich eine Bindung gesehen, die mich total fasziniert hat und ich dachte mir so: das ist Mal ein Workshop wert. Gesagt, getan und Termin festgelegt. Erst schien es so, als interessiere sich keiner für mein tolles Album, aber knapp eine Woche vorher drehte sich das Blatt und ich legte mich noch Mal mehr ins Zeug.

→ weiterlesen

Komm in mein Team

Hast du Lust mit deinem Hobby Geld zu verdienen und nebenbei deinen eigenen Bastelbedarf günstiger zu erwerben? Dann komm in mein Team und werde Stampin Up!-Demonstratorin!

Dazu musst du zunächst nur ein Starter-Set mit Produkten deiner Wahl für 129 € erwerben, die jedoch 175 € Wert sind.

Ich berate dich gerne vorab, begleite dich intensiv Schritt für Schritt bei deinen Anfängen und stehe dir als Ansprechpartnerin zur Verfügung, wenn du Anregungen oder Hilfe brauchst!

Vom 1.-31. Juli bietet Stampin Up! dir zusätzlich ein tolles Einsteiger-Paket:

→ weiterlesen

Geburtstagskarte in Limette

Hallo ihr Lieben,

und wieder hüpft eine Geburtstagskarte vom meinem Basteltisch!

Mit meinen Mädels frühstücke ich ziemlich regelmäßig einmal die Woche zusammen. Naja, ich muss gestehen, zu Zeiten, als unsere großen Kids noch nicht im Kindergarten waren, noch häufiger. Es ist immer so schön. Und diesmal waren wir zum Geburtstagsbrunch eingeladen. Auch hier war schnell klar, ein Geschenk muss her und da wusste man schon: sie wünscht sich Geld für Wellness. Ich bot an eine Karte zu fertigen und wie es dann immer so ist: Vorabend, 21 Uhr, und ich habe die Karte immer noch nicht gemacht. Arrr, na jetzt aber schnell. Zum Glück hatte ich die Farbe schon festgelegt, da war dieses Problem schon Mal behoben. Geht es euch auch so? Wenn es schnell gehen muss, kommt das Altbewährte wieder zum Vorschein! 😉

→ weiterlesen

Notizbuchgestaltung

Hallo ihr Lieben,

wer kennt das nicht: da hat man Mal ne Idee oder darf was nicht vergessen, aber weit und breit ist kein Zettel? In der Handtasche ist alles Mögliche zu finden, jedoch kein Zettel…
Mir jedenfalls ging es immer wieder so. Als ich wieder einmal beim Einkaufen war, sah ich zufällig kleine Notizbücher. „Die nehme ich Mal mit!“, dachte ich mir. Ein wenig langweilig fand ich sie schon, „aber die kann man bestimmt aufpumpen.“

→ weiterlesen